AGB

Buchungen

Das Zusenden einer von Ihnen verfassten E-Mail an "berghaus.rusch@t-online.de" oder die Nutzung des Kontaktformulars fungiert nicht als rechtskräftige Buchung, sondern in allen Fällen als Anfrage.

Erst mit der schriftlichen Reservierungsbestätigung kommt ein rechtskräftiger Vertrag zwischen Ihnen als Gast und uns als Vermieter zu Stande. Ab diesem Zeitpunkt verpflichten Sich beide Parteien Ihre Rechte und Pflichten zu wahren. Diese sind gesondert im Falle des Gastes:

- bei der Nutzung des gemieteten Berghaus Rusch nach Unterzeichnen der Hausordnung vor Ort alle aufgeführten Punkte zu achten und an alle Gäste innerhalb der Gruppe zu kommunizieren 

- treten Sie, aus welchen Gründen auch immer, von Ihrer Reservierung zurück, so betragen die Stornokosten 80% des vereinbarten Betrages. 

Im unserem Falle, der Partei Vermieter:

- die Bereitstellung des Berghauses Rusch für den gebuchten Zeitraum, sofern keine äußeren, nicht beeinflussbaren Faktoren (Naturkatastrophen, etc.) eine Vermietung unmöglich machen

- sollten zu Ihrem gebuchten Zeitraum durch die Bundes- bzw. Landesregierung ein Beherbergungsverbot in Bayern bestehen, entstehen für Ihre Gruppe keine Kosten, da wir die in der Reservierungsbestätigung vereinbarte Leistung (das Übernachtungsangebot) nicht bereitstellen dürfen.

 

Unsere Hausordnung ist ein Teil unserer AGB.

Klicken Sie hier um unsere Hausordnung einzusehen:

 

Des Weiteren finden Sie hier die Informationen, denen Sie zustimmen, wenn Sie unser Feedback Formular auf der Webseite "Gäste-Stimmen", sowie das Kontaktformular auf der "Kontakt & Buchung" Webseite ausfüllen und zusenden. Die entsprechenden Datenschutzrichtlinien für die Erfassung ihrer personenbezogenen Daten finden Sie auf unserer Datenschutz Webseite.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschluss-fragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Feedback

Selbiges gilt auch für das Einreichen Ihrer Bewertung über Ihren Aufenthalt in unserem Berghaus Rusch. Hiermit stimmen Sie zu, Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die Nutzung Ihrer Bewertung, bei der das Urheberrecht bei Ihnen liegt, zur internen Serviceverbesserung, an uns weiter zu geben. Diese Daten geben wir nicht ohne Einwilligung weiter. Des weiteren müssen Sie uns schriftlich mitteilen, ob wir Ihre Bewertung nach Prüfen auf etwaige Rechtsverstöße auf unserer Website veröffentlichen dürfen. Hierfür setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Bei der Zustimmung der Veröffentlichung willigen Sie ein, das Kürzel Ihres Vornamens, Ihren vollen Nachnamen sowie Monat und Jahr Ihres Aufenthalts in unserem Berghaus zusammen mit dem Wortlaut Ihrer Bewertung auf der Webseite "Gäste-Stimmen" zu präsentieren.